1.png DIABOLI SARAVIENSES 2.png
Navigation
blank.gif blank.gif
sideb-left.pngsideb-right.png
Tabelle
blank.gif blank.gif
sideb-left.pngsideb-right.png

Thema ansehen
blank.gif
DIABOLI SARAVIENSES » Betzebubs Gedanken » Betzebubs Gedanken
 Thema drucken
Gedanken zum "plötzlichen" Wintereinbruch und den Autofahrern
DarkGuardian77
Wenn das Thermometer ängstlich seine Flüssigkeit aus der Kapillare zurückzieht und der Regen seinen Aggregatzustand in flauschig ändert, wird es auch dem letzten besorgten Autofahrer bewusst: Es wird Zeit für die alljährliche Winterpanik! Wer hätte noch im Sommer gedacht, dass es Ende November kalt werden könnte? Für was haben wir denn den Klimawandel, wenn er nicht mal das hinbekommt! Da sollte einer mal drüber nachdenken!!! Aber egal, nicht aufregen... Ich will hier dem kälteaffinen Kraftfahrzeugführer ein paar Tipps für den Wintertrendsport „Extrem Zockeling“ geben.

1.) Schneeflocken ausweichen
Schneeflocken sind von Natur aus böse. Hinterhältig schleichen sie sich von oben an, um dann knallhart mit ihrer zerstörerischen Kraft zuzuschlagen! Die Theorie über das Aussterben der Dinosaurier durch einen Asteroideneinschlag ist einfach falsch. Es waren die Schneeflocken!
Deshalb unbedingt auf der Straße jeder einzelnen dieser Ausgeburten der Hölle ausweichen. Dabei brauchen Sie auch nicht auf andere Verkehrsteilnehmer zu achten! Schließlich geht es um Ihr Leben!

2.) Laaaaaaangsam fahren
Auch wenn die Temperaturanzeige Ihnen etwas Anderes vorgaugelt und die Straße frei aussieht, irgendwo versteckt sich eine Schneeflocke! Und wir haben gelernt – das ist nicht gut! Nee nee, is echt nich gut…
Deshalb bleiben Sie im ersten Gang! Lassen Sie den Motor mit trölftausend Umdrehungen bei Tempo 20 in der Mitte der Fahrbahn seinen Dienst verrichten. Das gilt vor allem auf Straßen mit zweispurigen Richtungsfahrbahnen und der Autobahn, denn die Mittelstreifen dienen Ihrer Orientierung.

3.) Bremsen, Bremsen, Bremsen
Das A und O bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen ist das Bremsen. Bremsen Sie möglichst oft ganz abrupt und völlig unmotiviert stark ab, denn das führt erwiesenermaßen zu einer Stabilisierung des Fahrzeuges. Wie wir in den Schulen und Unitäten gelernt haben, entsteht durch Reibung Wärme und die Wärme ist dem Frost sein Tod! Und was verursacht mehr Reibung, als blockierende Räder! Nimm dies, Frost! Da sollen sich die Schneeflocken mal warm anziehen!
Übrigens bedarf es vor allem einer gekonnten Bremstechnik bei Kurven. Diese besteht aus drei Phasen: Mindestens einen Kilometer vor der nächsten leichten Kurve sollte der Bremsvorgang eingeleitet werden. Innerhalb der Kurve wird jetzt weitergebremst und zwar ruckartig aus oben genannten Gründen. Am Kurvenausgang sollte unbedingt noch eine starke Stabilisierungsbremsung ausgeführt werden.
Faustregel: Pro einem Meter engerem Kurvenradius bei einem Haftreibungskoeffizienten zwischen Reifen und Straße von 0,82 und einer freien Seitenbeschleunigung von 3,145 m/s² bei 10 Km/h im ersten Gang bei 8000 UpM und einer Jutetasche mit einer Nassabriebbeständigkeit der Klasse 2 ... ähm – ich habe den Faden verloren. Kurz: Bremsen!

4.) Anderen helfen sich selbst zu helfen
Trotz Ihrer vorsichtigen Fahrweise, erdreisten sich immer wieder Ignoranten Sie zu überholen? Lassen Sie sich das nicht gefallen! Weißen Sie den Querulanten auf sein Vergehen mit allen Ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln hin! Vielleicht handeln diese Menschen teilweise aus Unwissenheit, aber die Meisten doch aus purer Bosheit.
Schicken Sie ihnen ein Lichthupenkonzert hinterher, zeigen Ihnen den Vogel und schütteln traurig den Kopf. Wenn Sie dann im Graben mit ihrem Auto liegen, weil Sie vor lauter Aufregen auf einer hinterlistigen Schneeflocke ausgerutscht sind, wissen Sie – dem habe ich es gezeigt!
Kennt Ihr auch noch ein paar Regeln, die zu befolgen sind?
 
Springe ins Forum:
blank.gif
sideb-left.pngsideb-right.png
Login
blank.gif
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
blank.gif
sideb-left.pngsideb-right.png
Shoutbox
blank.gif
Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben.

27.07.2012 um 20:19
Wir sind wieder daaaaaa Grin
blank.gif
sideb-left.pngsideb-right.png
Theme diaboli saravienses by DarkGuardian773,056,071 eindeutige Besuche